Machen Sie mit!

Jubiläumszeiten sind besondere Kraftzentren, aus Rückblick und Ausblick neue Impulse zu gewinnen. Ende des Jahres 2019 und damit im 700. Jahr des Stadtjubiläums seiner Geburtsheimat Garz / Groß Schoritz steht der 250. Geburtstag von Ernst Moritz Arndt an.

Sehr viele Mitbürger, die den Namen Arndt hören, haben eine leise Ahnung, dass es sich hier um einen streitbaren Geist mit vielen Eigenschaften handelte. Als Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft laden wir durch eine Auseinandersetzung mit diesem Mann zwischen Barock und Bürgertum dazu ein, sich der eigenen vielfältigen Möglichkeiten bewusst zu werden. Blicken wir wie Ernst Moritz Arndt über den Tellerrand unseres unmittelbaren Umfelds hinaus? Sind wir in den Wechselfällen unseres Schicksals in der Lage, wenn nötig an neuem Lebensort Fuß zu fassen? Geht uns wie ihm das Geschehen in Deutschland und Europa so nahe, dass wir uns im Großen wie auch im Kleinen eine Meinung zur politischen Entwicklung bilden und sprechen wir diese aus? Mit anderen Worten: Leben wir unsere Ideen, Meinungen und Talente oder lassen wir diese eher ruhen? Diese Gretchenfrage als Brückenschlag zwischen dem Leben und Wirken von Ernst Moritz Arndt und einem Wachsein im Hier und Heute bestimmt unser Aktionsprogramm. Machen Sie mit - Ihr Beitrag zählt!